Provisorium ALDI und dm am Standort Festhalle – Grundsatzentscheidung

Vergangenen Mittwoch ist die Entscheidung gefallen: die Festhalle wird schon bald entweder abgerissen oder umgebaut werden.
In den Jahren 2021 bis 2023 werden keine Feste in der Festhalle stattfinden und auch die Parkplätze an der Festhalle werden nicht mehr für uns zur Verfügung stehen. Ebenfalls müssen die Vereinsgaragen dem bisherigen Standort vorerst weichen.
Der Anbau mit dem MVE-Proberaum bleibt bestehen. Wir werden zwar einige Einschränkungen in Kauf nehmen müssen, aber die für uns wichtigsten Punkte wurden bei der Entscheidung weitestgehend berücksichtigt. Ganz wichtig für uns: ab 2024 wird das Interimsgebäude den Vereinen zur Ausrichtung von Festen zur Verfügung gestellt. Wie eine Interimslösung in der Zwischenzeit für uns für Sommerfeste, etwa im Eistreff, aussehen kann, muss noch geklärt werden.
Sicherlich wird dies anders als gewohnt stattfinden, dennoch hoffen wir Sie weiter als unsere Gäste begrüßen zu können.

Die vollständige Stellungnahme vom 18.02.2021 finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.