Herzlich Willkommen

Wir freuen uns außerordentlich, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen.

Für alle Interessierten und Freunde des Musikvereins finden Sie hier sämtliche Informationen über unseren Verein und seine Geschichte. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der Homepage – ihr Feedback dazu ist willkommen. Wer mag, kann die Überschrift dieses oder folgender Beiträge anklicken und dort einen Kommentar hinterlassen.

Sämtliche Beiträge finden Sie in unserem Beitragsarchiv. Fotos und Beiträge der Veranstaltungen des Musikverein „Edelweiß“ Busenbach finden Sie unter dem jeweiligen Jahresrückblick.

Aller guten Dinge sind drei – 3. Hinterhoffest des MVE

Wie immer an Pfingsten veranstaltete der MV Edelweiß Busenbach sein alljährliches Musikfest, zum bereits dritten Mal vor und hinter dem Bereich der Festhalle Waldbronn. Und der Verein muss wohl einen Pakt mit dem Wettergott geschlossen haben. War die ganze Woche davor und danach doch sehr verregnet, herrschte an den zwei Festtagen fast durchgängig Sonnenschein. So konnten sich die zahlreichen Besucher sowohl musikalisch als auch kulinarisch verwöhnen lassen. Den Auftakt machten Sonntag vormittags die „Gersthofer Blasharmoniker“, eine Gastkapelle aus der Nähe von Augsburg. Danach spielte zunächst die vereinseigene Jugend und mit den MVE GREENhorns die Erwachsenen-Bläserklasse, ehe dieüberregional bekannte Formation „Bitte Blasmusik“ ihr Können darbot. Für das leibliche Wohl war dabei unter anderem mit selbstgemachten Flammkuchen, Waffeln und kühlem Bier bestens gesorgt. Die musikalische Umrahmung am Abend übernahm das Vater-Tochter-Gespann „JoDi“, bestehend aus Dietmar und Johanna Schulze. Ab den frühen Abendstunden konnte man dazu auch den ein oder anderen Drink von der Cocktailbar genießen. Am Montag eröffneten „die Rauchschwalben“ aus Reichenbach das Programm, ehe die 7er-Formation „Heiligs Blächle“ mit einem Mix aus klassischen Polkas, Märschen und modernen Titeln überzeugte. Den Abend ausklingen ließen dann die Musikfreunde vom „IMV Grünwettersbach“. So ging ein sehr schönes und erfolgreiches Fest zu Ende.

Hinterhoffest 19.+20.05.2024

Nicht nur, zur Musik tanzen, Spaß haben und singen sind Klassiker auf unserem Hinterhoffest, sondern auch leckeres Essen und Trinken, Kinderschminken und vieles mehr.
Kommt am Sonntag und Montag vorbei und hört euch entweder unsere tollen Blaskapellen, welche wir für das Fest gewinnen konnten, am Mittag an oder tanzt mit uns zur Tanzmusik von JoDi! Wer vor zwei Jahren dabei war weiß – man möchte es nicht missen, wenn JoDi in Waldbronn unterwegs ist!

Wir freuen uns auf euch!

Bericht Jugendmatinée

Ganz großartig präsentierten sich unsere Jüngsten bei der Jugendmatinée am 05.05. im vollbesetzten Proberaum. Die Bläserklassen der 3. und 4. Klassen zeigten ebenso wie die aktuelle Jugendkapelle eindrucksvoll ihr Können. Für unsere Bläserklassen-Kids war es der erste Auftritt und sie haben das super gemeistert. Unser Vorstand Eric Schmid konnte eine große Anzahl an Angehörigen und Interessierten im Proberaum des MVE begrüßen. Anhand der einzelnen Stücke gelang es Dirigent Dietmar Schulze den Weg des Erlernens der Blasinstrumente dem Publikum verständlich näher zu bringen. Auch unsere Jugendleiterinnen Stefanie Größwang und Natalie Schulze stellten sich vor.

Alle waren sich einig: Das haben die Kinder mit Dietmar super gemacht!

Einladung zur Jugendmatinée 2024

Am Sonntag, den 05. Mai findet um 10:30 Uhr in unserem Proberaum eine Matinée mit Vorspiel der Jugend-Bläserklassen sowie unserer Jugendkapelle statt.

Wir laden alle interessierten Personen herzlich ein.

Weiter Informationen zum Mitspielen in unserer Jugendkapelle sind hier zu finden.

Einladung zum Frühjahrskonzert 2024

Der Musikverein „Edelweiß“ Busenbach lädt alle befreundeten Vereine, Musikliebhaber und Gönner zum diesjährigen Frühjahrskonzert ein. Am Samstag, den 23.03.2024 spielen für Sie das Nachwuchsorchester unter Leitung von Ralf Wittmann und das Große Orchester unter Leitung von Dietmar Schulze. Beginn ist um 19 Uhr im Kurhaus Waldbronn.
Da der Eintritt auf Spendenbasis läuft wird es keine Karten geben.

Bericht Generalversammlung

Am Samstag, den 20.01.2024 hielt der Musikverein Edelweiß Busenbach seine diesjährige Generalversammlung ab.

Der im vergangenen Jahr neugewählte Vorsitzende Eric Schmid begrüßte bei seiner ersten Generalversammlung dazu im hauseigenen Proberaum die anwesenden Musiker und eingeladenen passiven Mitglieder. Vor den Berichten der Verwaltung wurde zunächst den verstorbenen Mitgliedern mit dem Lied „Ich hatt‘ einen Kameraden“ gedacht. Eric Schmid hob in seinem nun folgenden Vortrag unter anderem die intensive Jugendarbeit hervor. Mehr als die Hälfte aller aktiven Musiker sind unter 27 Jahren, insgesamt hat der Verein derzeit 380 Mitglieder.
Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Einladung Generalversammlung

Am Samstag, dem 20.01.2024, findet um 19 Uhr die diesjährige ordentliche Generalversammlung im Probelokal bei der Festhalle statt. Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:
1. Begrüßung und Totenehrung
2. Rechenschaftsberichte
     a) Vorstand für Verwaltung
     b) Schriftführer
     c) Jugendleitung
     d) Vorstand für Finanzen 
     e) Kassenprüfer
3. Aussprache zu den Berichten
4. Entlastung der Verwaltung
5, Neuwahlen
6, Anträge und Verschiedenes
Wir laden alle Mitglieder und Ehrenmitglieder hierzu recht herzlich ein. Anträge zur Tagesordnung können bis zum 17.01.2024 beim Vorstand für Verwaltung, Eric Schmid, vorstand@musikverein-busenbach.de, Telefon: 017638222431 vorgebracht werden.

Erfolgreiches Kirchenkonzert des MVEs

In der prall gefüllten Kirche St. Katharina eröffnete der Musikverein Edelweiß Busenbach sein diesjähriges Kirchenkonzert mit dem „Song of Adoration„, einer von Roland Kernen komponierten Fantasie auf den Klassiker „Lobe den Herrn„. Zunächst ganz leise von ein paar Holzbläsern auf der Empore eingeleitet, stieg das Orchester mit steigender Lautstärke dazu ein und sorgte so für ein perfektes Opening. Der Song „Sogno di Volare“ aus dem Strategie-Computerspiel Civilation VI beruht ursprünglich auf den Schriften des Universalgenies Leonardo da Vinci zum menschlichen Traum vom Fliegen. Der Musikverein brachte dies mit der beschwingten und einprägsamen Melodie dem Publikum nahe.
Den kompletten Konzertbericht finden sie hier.

Floating Social Media Icons by Acurax Wordpress Designers
Visit Us On FacebookVisit Us On YoutubeVisit Us On Instagram